Diese Cupcakes sind der Hingucker auf jeder Party!

Maroni-Champignoncreme-Suppe mit gebratenen Pilzen

Zu Halloween gehören natürlich auch gruselige Naschereien. Deswegen gibt es diesmal Cupcakes. Du kannst den Teig und die Creme individuell einfärben und gestalten. Ich habe mich für das Gehirn, die Fledermaus, den Kürbis und das Spinnennetz entschieden. Aus diesem Rezept kannst du 24 mini Muffins oder 12 normale Muffins machen.

Happy Halloween!

Zutaten

Muffinteig:

  • 250 g Sauerrahm
  • 150g Butter, in Stücke
  • 125 g Mehl
  • 125 g Mandeln
  • 90 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier

Frischkäse Topping:

  • 170 g Butter, weich, in Stücke
  • 200 g Frischkäse
  • 150 g Zucker

 

  • Lebensmittelfarbpaste in rosa, orange, grün und schwarz
  • Zuckerschrift in rot
  • Minidoppelkekse
  • 25 g Schokolade

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Butter in den Mixtopf geben und 2 Minuten/100°C/Stufe 2 schmelzen.
  3. Sauerrahm, Zucker, Vanillezucker, Eier, Mehl, Mandeln und Backpulver dazu geben und 15 Sekunden/Stufe 4 vermischen.
  4. Muffin Förmchen einfetten, Teig in 4 Schüsseln aufteilen, mit Farbpaste einfärben und danach in die Muffin Förmchen geben. Mini Muffin 17 Minuten backen und normale Muffins 25 Minuten backen.
  5. Mixtopf spülen und trocknen.
  6. Zucker in den Mixtopf geben und 1 Minute/Stufe 10 pulverisieren. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  7. Butter hinzugeben und 2 Minuten/Stufe 3 schaumig schlagen.
  8. Frischkäse ebenfalls dazu geben und 30 Sekunden/ Stufe 3 vermischen.
  9. Topping mit Farbpasten einfärben, in einen Spritzbeutel geben und für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  10. Für das Gehirn, das Rosa Topping mit der runden Tülle verwenden. Mit der roten Zuckerschrift habe ich versucht die Adern zu gestalten.
  11. Für den Kürbis, zwei Muffins mit aufeinander kleben. Etwas orangene Creme dazwischen machen und etwas auf den Kopf. Zum Schluss mit grün den Stiel machen. Den Mund mache ich dann, wenn die Schokolade geschmolzen wird.
  12. Für die Fledermaus einen Doppelkeks von der Creme lösen und in der Mitte halbieren. Die Augen mache ich mit der geschmolzenen Schokolade. Danach einfach in das Topping stecken.
  13. Für das Spinnennetz, die Schokolade schmelzen, in einen Spritzsack geben und auf ein Backpapier Spinnennetzte dressieren. Im Kühlschrank fest werden lassen und dann in die Creme stecken.

 

Gutes Gelingen!

Verwendete Produkte:

 

Tipps & Tricks:

  • Solltest du die Cupcakes erst am nächsten Tag servieren, dann stelle sie währenddessen in den Kühlschrank und mache die Fledermäuse und das Spinnennetz erst am selben Tag in das Topping. Denn die Doppelkekse nehmen im Kühlschrank die Feuchtigkeit an und werden weich.

 

Du willst einfach gesund kochen?

Es fehlt Dir Zeit, Idee und vielleicht auch die Liebe zum Kochen?

Hast du schon mal daran gedacht, wie schön es wäre schnell, einfach UND gesund zu kochen ?

Gesundheit steigern durch Ernährung!

Bleiben wir verbunden!

Trag dich in unserem Newsletter ein. Du bekommst in unregelmäßigen Abständen Informationen zur gesunden, schnellen und einfachen Ernährung. Rezepte, Tipps & Tricks und Angebote rund ums gesunde Kochen mit und ohne Thermomix, mit Achtsamkeit zum Wohlfühlgewicht u.v.m.

Du kannst dich jederzeit abmelden.